Heilmittel für die Wundheilung cialis rezeptfrei Kaffee-Erektionsstörungen viagra kaufen pflanzliche remidies

Erinnerungskultur 2.0: Update

Filed under Erinnerungskultur, Publikationen, Veranstaltungshinweise

Nach längerer Sendepause hier eine kurze Zusammenstellung mehr oder minder aktueller Aktivitäten & Angaben zum Thema:

  1. Am Samstag, den 21. November 2009, halte ich am Vormittag in Wuppertal einen Vortrag zum Thema „Erinnerungskultur, mediale Erlebnisgesellschaft und Aufmerksamkeitsökonomie„, der zwar im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung stattfindet, aber öffentlich ist (Details als PDF-Dokument). In Ergänzung zu bisherigen Beiträgen werde ich dabei auch auf das Facebook-Profil der Gedenkstätte Auschwitz eingehen: Nach dem kontrovers diskutierten Launch Mitte Oktober 2009 fand dieses Angebot innerhalb eines Monats 20.000 Unterstützer, von denen ein Teil in knapp 20 Foren diskutiert.
  2. Eher allgemein gehalten ist ein Interview, das ich der Deutschen Welle im Anschluss an einen Bericht über das (virtuelle) Facebook-Profil des Holocaust-Opfers Henio Żytomirski gegeben habe und das als audio-on-demand (Beginn des Interviews bei 6:00) verfügbar ist.
  3. Inzwischen liegen auch erste Rezensionen zum Sammelband Erinnerungskultur 2.0: Kommemorative Kommunikation in digitalen Medien vor, z.B. in der Zeitschrift für Medienpädagogik merz oder im Rahmen der instruktiven Sammelbesprechung von Martin Zierold in der aktuellen Ausgabe vom Medien & Zeit (4/2009, S. 44-47, leider nicht online). Darin widmet er sich außerdem noch den Neuerscheinungen Save as… Digital Memories (für Details siehe die Website des Verlags inkl. Inhaltsverzeichnis & Leseprobe) sowie der Monografie Erinnerungskulturen online von Dörte Hein.
  4. Letzteren Titel habe ich auch selbst für die neue Online-Zeitschrift rezensionen: kommunikation: medien besprochen (zur Rezension), die sich selbst „als zentrales Rezensionsforum für die Kommunikations- und Medienwissenschaften“ versteht.
einfache Auftragsabwicklung priligy online kaufen höchste Qualität-pillls